Unternehmensnachfolge: den Wechsel erfolgreich und harmonisch meistern

Erfolgreiche Nachfolgeregelung heißt, den nachhaltig besten Weg für Sie und Ihr Unternehmen zu finden. Die Verantwortung abzugeben, ist keine leichte Entscheidung. Wir begleiten die Übergabe mit dem Ziel, dass Ihr Lebenswerk optimal weitergeführt wird. Ihre erfolgreiche Geschäftsidee, Ihre Arbeit und Investitionen und die vielen wertvollen Geschäftskontakte, die Sie im Lauf der Jahre geknüpft haben, sollten Bestand haben.

Wir begleiten den kompletten Übergabeprozess mit kompetenter Beratung. In der Übergabephase liegt auch immer die Chance, die bestehende Organisation und etablierte Prozesse auf den Prüfstand zu stellen und gegebenenfalls an neue Anforderungen anzupassen. Durch einen gelungenen Wechsel kann sich Ihr Unternehmen weiterentwickeln und so dauerhaft auf der Erfolgsspur bleiben.

Wir klären mit Ihnen die entsprechenden betriebswirtschaftlichen Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten Ihres Unternehmens und unterstützen Sie dann auch bei der korrekten organisatorischen und kaufmännischen Abwicklung der Nachfolge, denn fundierte, präzise Regelungen sind die beste Grundlage für eine harmonische Übergabe und den reibungslosen weiteren Geschäftsbetrieb.

Personalberatung

Dazu gehören folgende Schritte:

  • Klärung der Übergabeziele
  • Prüfung der unterschiedlichen Übergabemodelle
  • Sorgfältige Auswahl des Nachfolgers
  • Klärung von Zahlungsmodalitäten, Analyse unterschiedlicher steueroptimierter Modelle der Kaufpreiszahlung
  • Beratung zur optimalen Abwicklung von Schenkungen und Erbschaften
  • Erstellung eines Übergabefahrplans (Eintrittszeitpunkt des Nachfolgers, künftige Rolle des Altinhabers, Austrittszeitpunkt des Altinhabers, Definition der Aufgaben und Kompetenzen des Nachfolgers und des Altinhabers)
  • Due Diligence Prüfung (sorgfältige Analyse des Unternehmens durch den Käufer) und Ermittlung des Unternehmenswertes
  • Mögliche Errichtung einer Stiftung

Das beste Übergabemodell für Ihr Unternehmen

Bei der Auswahl des geeigneten Übergabemodells orientieren wir uns an Ihren individuellen Übergabezielen und Ihrer persönlichen Situation. Folgende Möglichkeiten werden beispielsweise geprüft:

Familiennachfolge

Bei der Familiennachfolge muss die Aufteilung zwischen den erbberechtigten Personen detailliert geregelt werden. Hierfür ist eine Bewertung der Erbgüter erforderlich, wobei die unterschiedlichen Risiken, z. B. eines Unternehmens, einer Immobilie, eines Aktienpakets oder eines ausgezahlten Vermögens, berücksichtigt werden müssen. Die steuerlich unterschiedliche Behandlung und Bewertung der Erbgüter ist ebenfalls zu beachten.

Nachfolge durch einen externen Dritten und Eigentum am Unternehmen

Fehlt ein geeigneter Familiennachfolger, soll aber das Unternehmen im Eigentum der Familie bleiben, kommen die Einsetzung einer Fremdgeschäftsführung oder die Verpachtung des Betriebs in Betracht.

Unternehmensverkauf

Für die Bestimmung des Kaufpreises ist eine Unternehmensbewertung notwendig. Der potenzielle Käufer wird sich von der Qualität des Unternehmens im Rahmen einer Due Diligence Prüfung überzeugen.

Wir beraten Sie bei der Auswahl des geeigneten Übergabemodells und stehen als Moderator für Gespräche zwischen Altinhaber, Nachfolger, Familie, Führungskräften und Mitarbeitern zur Verfügung.